PDA

View Full Version : Mein custom Ultratec



Paramecium
January 23rd, 2008, 11:38 AM
Hi,

nun ist es endlich geschafft: ich habe meinen Ultratec von LXPro-WAs und Command-Cams auf XT2000 und Spirals umgerüstet :D

Daten gab es für diesen Bogen von Hoyt keine, da das Griffstück noch von 2001 ist und Hoyt die XT2000 WAs später verändert hatte. Aber nach anfänglichen Problemen (siehe hier (http://www.archerytalk.com/vb/showthread.php?t=575507)) konnte ich ihn gestern zusammenbauen:

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/UT.jpg

Das DS-Visier harmoniert sehr gut mit dem Bogen:

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/UT-sight.jpg

Das Problem mit der WA-Taschen, die für die XT2000-WAs zu gross war konnte ich mit einer Teflonscheibe lösen (danke an Dugga für den Vorschlag). Die weisse Unterlage fällt nur minimal auf:

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/UT-limb-pocket.jpg

Für den Bogen habe ich zum ersten Mal eine Sehne selbst angefertig. Einen ziemlich einfachen Sehnengalgen, mit den ich die Sehen strecken kann musste ich mir natürlich auch bauen. Bis die Sehnen fertig waren hat zwar ewig lange gedauert, aber es war die Arbeit wert und das Ergebniss entspricht ziemlich genau meinen Vorstellungen:

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/string2.jpg

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/string1.jpg

Wie lange sollte es eigentlich dauern einen kompletten Sehnesatz zu wickeln? :confused3:

Es gibt nur ein Manko, welches mir gestern nach den ersten Schüssen aufgefallen ist: bei den Spirals muss das Y-Kabel im Auszug einen ziemlich scharfen Knick machen, hier separiert sich die Wicklung etwas :sad: (rechts oben am Kabel):

http://i269.photobucket.com/albums/jj47/tuxus/UT-cam-string.jpg

Allerdings hatte ich das sogar schon bei einer WC-Sehne auf Spirals erlebt. Daher hoffe ich mal, dass es nicht wirklich schlimm ist.

Hier noch einige Daten, für die, die es interessiert:

Zuggewicht: im Moment noch 50 lbs, lässt sich aber noch locker auf 60 lbs "hochschrauben"
Deflection: #80
DL (AMO): ca. 27,5 muss ich aber noch messen
Spirals: 4.0

Und noch ein herzliches Dankeschön an (darf ich den Namen überhaupt nennen oder macht Hoyt dann Ärger?) Mr. X für die Angaben der nötigen Deflectionsnummern und Cam-Grösse.

Jetzt bin ich einfach nur super happy, dass alles passt, besonders die Cam-Grösse (hatte ich zwar versucht noch auszurechnen bzw. mit anderen Modellen zu vergleichen, war aber etwas kritisch) und die berechneten Sehnenlängen.

:hello2:

Paramecium

442fps
January 23rd, 2008, 11:46 AM
Sauber :darkbeer: