Results 1 to 21 of 21

Thread: ZF , blos was ?

  1. #1
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208

    ZF , blos was ?

    Weiss net was ich tun soll , Svaro Z6I oder Zeiss Diavari



    Wer hat Erfahrungen mit beiden ?
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen


  2. #2
    Luxusproblem.

    Teste halt mal beide. Die Jungs haben doch alles im Laden.

    Nach fachlichen Aussagen und diversen Tests, hat Swaro die bessere Mechanik und die bessere Elektronik.
    Zeiss liegt dafür vorn in punkto Lichttransmission.
    Alles sind aber nur Nuancen und schon fast Glaubensfragen.
    Ich habe bei Mauser ein bisserl durchgetestet und mich für das Varipoint entschieden.

    Willst Du mit der Kiste auch bei Tageslicht mit Leuchtpunkt jagen, würde ich das Varipoint dem Diavari jedenfalls vorziehen.

    DB
    bogenjagdpraxis.de

  3. #3
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Cologne, Germany
    Posts
    28
    Auf jedenfall das Variopoint nicht das Diavari. Auch wenn sich dieses in der Dämmerung meine ich etwas feiner einstellen Läst. Mein Favorit ist aber nach wie vor das Z6I.

  4. #4
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208
    Quote Originally Posted by Dugga Boy View Post
    Luxusproblem.

    Teste halt mal beide. Die Jungs haben doch alles im Laden.

    Nach fachlichen Aussagen und diversen Tests, hat Swaro die bessere Mechanik und die bessere Elektronik.
    Zeiss liegt dafür vorn in punkto Lichttransmission.
    Alles sind aber nur Nuancen und schon fast Glaubensfragen.
    Ich habe bei Mauser ein bisserl durchgetestet und mich für das Varipoint entschieden.

    Willst Du mit der Kiste auch bei Tageslicht mit Leuchtpunkt jagen, würde ich das Varipoint dem Diavari jedenfalls vorziehen.

    DB
    Na ja , Luxusproblem ......

    Nee , wenn ich scho viel Geld ausgeb ..........

    Was glaubst wie oft ich die Dinger jetzt scho hin und her gedreht hab

    Was mich bei Svaro echt anmacht is halt der Ballistikturm , und Zeiss , na ja , is halt ne Firma aus BW
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen

  5. #5
    Quote Originally Posted by 442fps View Post
    Na ja , Luxusproblem ......

    Nee , wenn ich scho viel Geld ausgeb ..........

    Was glaubst wie oft ich die Dinger jetzt scho hin und her gedreht hab

    Was mich bei Svaro echt anmacht is halt der Ballistikturm , und Zeiss , na ja , is halt ne Firma aus BW
    Analog zum BT gibt`s bei Zeiss das ASV. Ebenfalls inkl. Software.
    http://www.zeiss.de/C12567A80033D63E...256FE400490CBC

    Nicht so schön bunt wie der BT, aber das ist egal.

    DB
    bogenjagdpraxis.de

  6. #6
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    sunny hill's of the Soonwald
    Posts
    1,393
    Quote Originally Posted by 442fps View Post

    Was mich bei Svaro echt anmacht is halt der Ballistikturm ,
    Wozu brauchste denn den Ballistikturm? Für alles bis 200m reicht doch das ZF locker aus, die 4-5cm Unterschied in der Trefferlage machen doch den Bock nicht fett aber auch tot. Alles darüber hinaus scheitert doch in der Regel an uns als Schützen, da wirds dann grob ungenau...mit oder ohne Ballistikturm. Oder haste nen Job als Sniper angenommen?????
    ALPHAMAX 32 70# 29" / PEARSON TX 4 60# 29", CarbonTech. Rhino, SF 125gr., Spot hogg hunter, No Peep, Trophy taker XTREME.

  7. #7
    Quote Originally Posted by 442fps View Post
    Na ja , Luxusproblem ......



    ... is halt ne Firma aus BW
    Ist nicht ganz richtig... Zeiss HQs ist zwar in BW aber die ZFs und Ferngl. kommen aus Hessen. Genauer gesagt von Hensold in Wetzlar - das ist bei der Leica Mikroskopie bzw. dem alten Leitz Werk einmal um die Ecke.

  8. #8
    Quote Originally Posted by Algiz View Post
    Wozu brauchste denn den Ballistikturm? Für alles bis 200m reicht doch das ZF locker aus, die 4-5cm Unterschied in der Trefferlage machen doch den Bock nicht fett aber auch tot. Alles darüber hinaus scheitert doch in der Regel an uns als Schützen, da wirds dann grob ungenau...mit oder ohne Ballistikturm. Oder haste nen Job als Sniper angenommen?????
    Aus exakt diesem Grund muss ich auch keine 2000 Steine für ein ZF ausgeben.
    "Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild."

  9. #9
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208
    Quote Originally Posted by Algiz View Post
    Wozu brauchste denn den Ballistikturm? Für alles bis 200m reicht doch das ZF locker aus, die 4-5cm Unterschied in der Trefferlage machen doch den Bock nicht fett aber auch tot. Alles darüber hinaus scheitert doch in der Regel an uns als Schützen, da wirds dann grob ungenau...mit oder ohne Ballistikturm. Oder haste nen Job als Sniper angenommen?????
    Hab ich mich auch gefragt , dacht mir halt "Wenn scho - denn scho"

    Hat sich jetzt aber erledigt , warn in der Mittagspause aufm Stand und ham ne Knifte mal auf 150 eingeschossen , damit hab ich dann auf 100 nen Hochschuss von 4 cm , und auf 200 nen Tiefschuss von ca 6 cm , damit kann ich leben .

    So wirds denn wohl ein Svaro , des Z6I , 1.7 - 10 X 42 und gut isses .
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen

  10. #10
    Der Ballistikturm macht nur richtig Sinn, wenn man so'n gemütliches Kaliber schießt wie ich.
    Ab 150m geht die Kurve arg in die Knie, wenn ich nicht gerade ein sehr leichtes Geschoss verlade. Aber ich steh nunmal auf 18,5Gramm und mehr.

    DB

    PS:
    Ich steh ja auf die amerikanische Zeiss Hensoldt Variante.
    Frei nach dem Bundeswehr-Motto: "Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt."
    Für EUR 2000 holen Sie es bestimmt auch mal aus dem Regal zum Angucken.
    http://www.sportoptics.com/zeiss-hen...t-reticle.aspx
    bogenjagdpraxis.de

  11. #11
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    sunny hill's of the Soonwald
    Posts
    1,393
    Weil wir gerade mal von der Bogenjagd abschweifen.... Ich habe seit 3 Tagen mein Nachtsichtgerät (NIGHT-MAX M5) für meine zahlreichen Auslandsjagden bekommen. Per Zusatzinfrarotlaser läst sich das Teil als Projektions Nachtzielgerät nutzen (in Deutschland leider nicht erlaubt). Hat zwar ein paar Euronen gekostet, aber das Teil ist der absolute Hit. Reichweite locker 200m, das Absehen des ZF wird auf das Ziel projeziert. Super scharfe Konturen, klares Bild, kein gekrissel, jetzt gehts den Sauen an die Schwarte.
    ALPHAMAX 32 70# 29" / PEARSON TX 4 60# 29", CarbonTech. Rhino, SF 125gr., Spot hogg hunter, No Peep, Trophy taker XTREME.

  12. #12
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Cologne, Germany
    Posts
    28
    Wenn man kein Turm mag kann man auch das 4-A-300 (Zeiss Rapid Z 5 o. 7) absehen von Swaro. nehmen. Ich bin ganz glücklich damit. Voraussetzung bei Ballistischen Absehen, ASV oder anderen Systemen ist das man die reale Flugbahn seines Kalibers kennt und nicht auf die Packungsangaben des Herstellers vertraut.

  13. #13
    Join Date
    Jan 2006
    Location
    flat area in NW Germany
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Dugga Boy View Post
    Aber ich steh nunmal auf 18,5Gramm und mehr.
    DB
    [/url]
    Hallo Markus,

    18,5 Gramm und mehr, das ist echt schon was !

    Das Thema "Masse" hat bei Dir irgendwie einen roten Faden .

    Gruß Rolf

  14. #14
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208
    Quote Originally Posted by Dugga Boy View Post
    Der Ballistikturm macht nur richtig Sinn, wenn man so'n gemütliches Kaliber schießt wie ich.
    Ab 150m geht die Kurve arg in die Knie, wenn ich nicht gerade ein sehr leichtes Geschoss verlade. Aber ich steh nunmal auf 18,5Gramm und mehr.
    Hast ein paar Bueffel einfliegen lassen ?
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen

  15. #15
    Quote Originally Posted by 442fps View Post
    Hast ein paar Bueffel einfliegen lassen ?
    Jo, die Planung ist in der Tat gerade in der Anfangsphase. Natürlich mit dem Bogen.
    Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird er fallen....allerdings fliege ich zu ihm.....wenn dann später sein Kopf zu mir kommt, reicht das völlig.

    Auf was für nen Prügel soll das Glas denn drauf? Haste die R8 genommen?

    DB
    bogenjagdpraxis.de

  16. #16
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208
    Quote Originally Posted by Dugga Boy View Post

    Auf was für nen Prügel soll das Glas denn drauf? Haste die R8 genommen?

    DB
    Weiss ich noch net , die R8 is ja net ohne , allerdings gefaellt mir die R93 noch besser ...

    Aber wer weiss , eventuell wirds au was anderes , bin mir noch net sicher , nur das Kaliber steht fest .
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen

  17. #17
    Ja, das Angebot macht es Einem nicht leicht.

    Aus Isny kann man ohnehin alles nehmen und macht nix verkehrt.
    Ob's nun mit B, M oder S anfängt.

    Mein Herzchen kommt leider erst Mitte Juli, aber dann lass ich sie am Schießstand erstmal ordentlich tanzen.

    Da ich beim häuslichen Umbau meinen Sprengstoffschein wiedergefunden habe, kümmere ich mich zur Überbrückung um eine neues Wiederladeequipment und presse schonmal ein paar Bohnen auf Vorrat.

    DB
    bogenjagdpraxis.de

  18. #18
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    northernmost province of SA
    Posts
    3,003
    Quote Originally Posted by 442fps View Post
    Weiss ich noch net , die R8 is ja net ohne , allerdings gefaellt mir die R93 noch besser ...

    Aber wer weiss , eventuell wirds au was anderes , bin mir noch net sicher , nur das Kaliber steht fest .
    Schau mal auf diesen Bericht zur R 93 http://lutz-moeller-jagd.de/Waffen/Blaser-R93.htm

  19. #19
    Die älteren dieser Unfälle sind mir wohlbekannt. Bedenklich finde ich, dass sich die Berichte bis heute fortpflanzen....auch wenn man bei jeglicher Info aus dem Netz etwas vorsichtig sein sollte.
    Da Blaser nun die R8 mit angeblich über 14000bar beschossen hat, hätte ich damit gerechnet, dass sie die R93 komplett ablöst. Is aber wohl nicht so.

    Ich brauch immer 100%iges Vertrauen zu meinen Knifften. Ob sie knallen oder nicht.
    Sowas kann bei meiner Mauser jedenfalls nicht passieren. Da bin ich lieber ne Zehntelsekunde langsamer beim Repetieren.

    DB
    bogenjagdpraxis.de

  20. #20
    Join Date
    Dec 2003
    Location
    fast schon Suedfrankreich
    Posts
    5,208
    Quote Originally Posted by Karoojager View Post
    Schau mal auf diesen Bericht zur R 93 http://lutz-moeller-jagd.de/Waffen/Blaser-R93.htm
    Kenn ich , aber ..............

    In Fra ist ein einziger Unfall mit ner 93er bekannt , und auch der Grund , stuemperhafte Wiederlade-Versuche .....

    Das Problem mit dem Loesen des Schusses nach dem Repetieren is auch bekannt , lag an nem fehlerhaften Stift im Abzugssystem , wurde alles durch ne Rueckrufaktion behoben .

    Unser Buechsenmacher hat in unserem Laden , und da wo er vorher arbeitete , schon ein paar hundert von den R93 in den Fingern gehabt , Mehrzahl in Magnum Kalibern , er selber hat auch zwei davon und wartet jetzt auf seine dritte , und die 93er schlaegt die 8er von den Verkaufszahlen bei weitem .
    Pearson Advantage's , Pearson MarXman , Pearson MX2 , Viper , Spot Hogg , TT , CarbonTech , Shibuya , Carter , DS-Archery , Vapor Trail , Leica , Kahles , Sauer , Remington and more ....
    Mein Motto : "Was kuemmert es die Eiche wenn sich ein Schwein dran reibt " und mein Lieblingssong is von Westernhagen

  21. #21
    Quote Originally Posted by 442fps View Post
    und die 93er schlaegt die 8er von den Verkaufszahlen bei weitem .
    Warum eigentlich? Nur der Preis?

    Bei der R8 finde ich nicht so prickelnd, dass man beim Magazinwechsel, gleich den ganzen Abzugsklapperatismus und der Hand hat.....bzw. der auch mal in ne Schlammpfütze fallen kann.

    Bei der R93 finde das Laden von oben nicht so dolle. Ebenso das Entladen. Bin halt ein Magazinfreund, aber jedem das Seine.

    DB
    bogenjagdpraxis.de

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •