Results 1 to 14 of 14

Thread: PSE Dream Season EVO

  1. #1
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163

    Thumbs up PSE Dream Season EVO

    Hallo zusammen
    Gestern kam der lang ersehnte Anruf von Redneckpoint: Der EVO ist unterwegs zu mir.
    Heute eingetrudelt, ausgepackt, eingestellt und aufgetakelt.
    60lbs
    Rechtshand
    28" Auszug
    Skull Camo
    3/16 Peep
    Visier Viper Micro Tune 5-Pin
    Stabi Fuse Carbon Blade 11"
    Auflage NAP Quicktune 3000
    Pfeile Carbon Express Maxima 250 und Easton Flatline 340 zum testen.
    Der Bogen ist sehr sauber verarbeitet und das Finish ebenso. Sehne und Kabel sind dem Anschein nach vom Feinsten.
    Cam-Timing passt den Markierungen nach auch schon.
    Also raus und probe geschossen:
    Zieht sich weich, steht gut und ist sehr leise.
    Leider haben wir heute sehr starken Wind, so das ich nur bis 15 Meter im Windschatten hinterm Haus schießen kann.
    Aber nach ein bisschen schrauben an Auflage und Visier sieht es schon mal ganz gut aus.
    Zumindest schlägt sogar die 125Grain Siver Flame mit dem Easton Pfeil schon fast in der Mitte der Scheibe ein.
    Die 6" Standhöhe stören auch mit dicker Fleece Jacke nicht.
    Kurz und knapp: Bin begeistert.
    Gruß Sepp

    Dream Season Evo.jpg

    Dream Season Evo 1.jpg

  2. #2
    Sehr schoen - sieht gut aus. Freut mich, dass Dir der EVO so viel Spass macht.
    Viel Spass weiterhin!
    "Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild."

  3. #3
    Join Date
    Jan 2006
    Location
    flat area in NW Germany
    Posts
    609

  4. #4
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Dake
    Noch was vergessen:
    Der Griff fühlt sich auch saugut an...liegt wirklich gut in der Hand.
    Hoffentlich hat´s morgen weniger Wind, dann schau ma mal, wie er sich auf größere Distanzen macht.
    Gruß Sepp

  5. #5
    Sehr schick dieses Camo. Hatte es vor ner Woche bei Ingo & Silvia in den Pfoten.

    Na denn, hau mal rein die Stifte.

    DB

  6. #6
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Zumindest schießt er schon mal ins gleiche Loch.
    Dream Season Evo 2.jpg

  7. #7
    Deswegen hat so ne Scheibe mehrere Spots.

    DB

  8. #8
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Stimmt, aber na ja: Wenigstens zur allgemeinen Erheiterung beigetragen.

  9. #9
    Join Date
    Aug 2006
    Location
    Hell
    Posts
    5,483
    Klasse Bogen,viel Spass damit.
    Kleiner Tip,polier die Innnenseite vom Gleiter,herstellungsbedingt hat es eine kleine Kante , die den Kabelverschleiß fördert,einmal entfernt danken es die Kabel.

  10. #10
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Danke für den Tip.
    Gruß Sepp

  11. #11
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Sooo...gestern und heute mal ohne Wind geschossen und bin mit dem Pfeilflug nicht ganz zufrieden. Die Steckerl eiern ins Ziel...400er und 340er Spine ist dabei egal.
    Rohschaft haut mit der Spitze nach rechts ab.
    Die Auflage von rechts nach links, von unten nach oben und wieder zurück gestellt, Federspannung verändert...die Y-Kabel mal so mal anders gedreht. Nockpunkt rauf und runter. Sogar den Kaberlabweiser habe ich zur Mitte hin gedreht, damit sich die Cam´s so wenig wie möglich verdrehen.... Immer das Gleiche Bild:
    Die Stifte schlingern im Flug. Könnte an der Auflage auch liegen, denke ich mal. Die Quicktune 3000 hat mich auf dem Invasion auch genervt. Seit die Limb Driver Pro V drauf ist, passt alles. Auch die Jagdspitzen auf große Entfernung.
    Morgen wird eine Limbdriver Auflage bestellt. Dann schaun mer weiter.
    Oder habe ich noch etwas übersehen???? Bin noch Anfänger in dem Geschäft. Also noch nicht viel Ahnung vom Einstellen eines CP.
    Gruß Sepp

  12. #12
    Achte mal auf Dein Release und den Auslösevorgang.
    Da kannst Du Dir die tollsten Sachen reinhauen.
    Ev. hast Du Kontakt zum Gesicht bzw. übst zu viel Seitendruck mit dem Release auf die gespannte Sehne aus.
    Ein anderes/kürzeres/längeres Release kann auch die Lösung sein.
    Meistens sind es Fehler beim lösen - wenn sonst alles stimmt.

    Quote Originally Posted by Jacky View Post
    Sooo...gestern und heute mal ohne Wind geschossen und bin mit dem Pfeilflug nicht ganz zufrieden. Die Steckerl eiern ins Ziel...400er und 340er Spine ist dabei egal.
    Rohschaft haut mit der Spitze nach rechts ab.
    Die Auflage von rechts nach links, von unten nach oben und wieder zurück gestellt, Federspannung verändert...die Y-Kabel mal so mal anders gedreht. Nockpunkt rauf und runter. Sogar den Kaberlabweiser habe ich zur Mitte hin gedreht, damit sich die Cam´s so wenig wie möglich verdrehen.... Immer das Gleiche Bild:
    Die Stifte schlingern im Flug. Könnte an der Auflage auch liegen, denke ich mal. Die Quicktune 3000 hat mich auf dem Invasion auch genervt. Seit die Limb Driver Pro V drauf ist, passt alles. Auch die Jagdspitzen auf große Entfernung.
    Morgen wird eine Limbdriver Auflage bestellt. Dann schaun mer weiter.
    Oder habe ich noch etwas übersehen???? Bin noch Anfänger in dem Geschäft. Also noch nicht viel Ahnung vom Einstellen eines CP.
    Gruß Sepp
    "Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild."

  13. #13
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    Könnte natürlich auch sein. Stellt sich dann morgen raus, wenn die andere Auflage drauf ist.
    Melde mich wieder...

  14. #14
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Bavaria ( Germany)
    Posts
    163
    War anscheinend beides. wenn ich viel rumschraube und viel schieße, fange ich an schlampig zu werden.
    Mittag kam die hübsche Postbotin vorbei...Rhinoblock XL angeschleppt ... meinte noch, ich soll endlich schießen lernen, damit sie nicht so große Scheiben anschleppen braucht...
    Geich die Limbdriver drauf geschraubt, eingeschossen und siehe da: Die 250er Maxima´s fliegen und vor allem treffen gleich viel besser. sauberes schießen natürlich vorausgesetzt.
    Auf dem Foto waren es gut 30 Meter...bisschen links noch...kann aber auch am Ostwind gelegen haben.
    Jedenfalls bin ich jetzt happy mit dem Bogen und dem restlichen Gerödel.
    Hoffe es ist erlaubt nochmal ein Lob an die Firma Redneckpoint auszusprechen:
    Service, Beratung und Lieferzeiten sind bei Ingo und Sivia .
    Gruß Sepp

    Dream Season Evo 3.jpg



Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •