Results 1 to 13 of 13

Thread: Bogenjagd in den Medien!!!

  1. #1

    Bogenjagd in den Medien!!!

    Hat jemand den Bericht vom März in folgender Zeitung gelesen?

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...4f7099390.html

    Es gab auch eine Reportage:

    http://www.swr.de/fmh/-/id=100722/ni...hdl/index.html

    Heute Abend ist ARD im Revier und begleitet einen Bogenjäger....

    Andere Sender haben wohl auch schon angefragt!

  2. #2
    Join Date
    Jan 2006
    Location
    flat area in NW Germany
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Luisjr View Post
    Heute Abend ist ARD im Revier und begleitet einen Bogenjäger....

    Andere Sender haben wohl auch schon angefragt!
    Hallo Luis,

    ich kann nur sagen, dass es gut ist, wenn die mediale Präsenz da ist.

    Es birgt natürlich immer die Gefahr, dass sich ein Redakteur da was zurecht schneidet und kommentiert und das Ganze dann im anderen Lichte erstrahlt.

    Aber dieses nicht steuerbare Risiko müssen wir eingehen.

    Anders kommen wir nicht vorwärts.

    Gruß Rolf

  3. #3
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    Germany
    Posts
    549
    Drücke die Daumen, das es nicht ähnlich läuft wie beim letzten "Bericht" der ARD..

    Bis die Tage Luis!

    Gruß Frank

  4. #4
    Join Date
    May 2005
    Location
    Germany, am Westrand des Spessarts
    Posts
    463
    Klasse Bericht in der Stuttgarter Zeitung.
    Den anderen hatten wir doch hier schon mal verlinkt, oder irre ich mich?

    Ich bin schon auf den neuen Bericht von der ARD gespannt.

    Gut, dass ich heute mal wieder ins AT geschaut hab (bin z.Zt. in der Reha)
    1. Sorry, I´m still learning
    2. Ein schlechter Tag beim Jagen ist immer noch besser als ein guter Tag bei der Arbeit....

  5. #5
    Das ARD-Team war wohl gestern mit dem in der Zeitung beschriebenen Jäger im Parcours und danach im Revier für Filmaufnahmen. Zum Ansitz sind sie jedoch nicht geblieben. Ihnen haben die Aufnahmen ausgereicht. Ich weiß allerdings nicht, wann und wo der Beitrag gesendet wird.
    Falls ich was erfahre, teile ich es euch mit.

  6. #6
    Das ARD-Team hat einen Bogenjäger aus Karlsruhe gefilmt und eine kleine Reportage über ihn gemacht. Es kam am 4.5.12 in der Landesschau. Hier der Link zu dem Filmchen.

    http://www.swr.de/landesschau-bw/-/i...ew1/index.html

  7. #7
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    Germany
    Posts
    549
    Danke für den Link, Luis!
    Irgendwoher kenn ich den Bogenschützen aus dem Video.
    War da nicht schon mal ein Beitrag von der Bogenjagd in Frankreich, wo der selbe Schütze mit von der Partie war?

    Gruß Frank

  8. #8
    Ja, das war in der ganz oben genannten Reportage.



    Grüße, Luis


  9. #9
    Rtl: vom 11.7.12

    http://rtl-now.rtl.de/rtl-nachtjourn...yer=1&season=0

    Der kurze Beitrag kommt recht am Ende...

  10. #10
    Join Date
    May 2005
    Location
    Germany, am Westrand des Spessarts
    Posts
    463
    siehe auch Mutantenstadl
    1. Sorry, I´m still learning
    2. Ein schlechter Tag beim Jagen ist immer noch besser als ein guter Tag bei der Arbeit....

  11. #11
    Join Date
    Jan 2006
    Location
    flat area in NW Germany
    Posts
    611
    Hallo,

    das ist schon mal gut, dass die Thematik Bogenjagd auch mal über die größeren Medien geht.

    Inwiefern die Phantasie des Redakteurs da mitspielt im Sinne der Pseudoausgewogenheit, sei klar hinterfragt. Nämlich welcher Naturschützer hier kritisiert (einfach rein gelegt in den Hintergrundskommentar), dass der Tod durch den Jagdpfeil schmerzvoller sei, ist mehr oder minder dran gehangen um einfach mal Fronten zu erzeugen.
    Wer sich damit wirklich auseinandersetzt weiß, dass das Verhältnis ausgewogen ist.

    Und ein Interview mit angelegter Tarnmaske vermute ich mit dem Ansinnen des Kameramanns, auf der Such nach interessanten Aufnahmen.

    Aber das muss man den Medien fast schulden auf der Suche nach reißerischen Bildern. Aber auch nur fast.

    Man kann da nur auf der hut sein, denn was im nachhinein mit Schnitt und Kommentar da einem untergejubelt wird, hat man eh nicht mehr in der Hand.

    Grüße Rolf

  12. #12
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Hamburg / Germany
    Posts
    115
    Eigentlich paßt das zur Luis Thread bezgl. der Bogenjagd in den Medien, den heute ist ein guter Tag, die Sonne lacht, die Krähen und Elstern gehen auf, und?..... ein dicker Frankonia Katalog lag im Briefkasten. Nach einigen Seiten wunderteurer Waffen und feinstem Zubehör enthält dieser sage und schreibe 5 (!) Seiten mit Bögen und Armbrüsten. Und dann noch von renommierten Marken! Ein PSE Bogen bei Frankonia ist wie ein Strother bei Cabela‘ s und ich frage mich, ist dies ein erstes Pflänzchen was da sprießt, um dem interessierten Waidmann die Bogenjagd näher zu bringen oder nur einem Trend durch Olympia, Hunger Games und Merida geschuldet?

  13. #13
    Quote Originally Posted by Klippman View Post
    Eigentlich paßt das zur Luis Thread bezgl. der Bogenjagd in den Medien, den heute ist ein guter Tag, die Sonne lacht, die Krähen und Elstern gehen auf, und?..... ein dicker Frankonia Katalog lag im Briefkasten. Nach einigen Seiten wunderteurer Waffen und feinstem Zubehör enthält dieser sage und schreibe 5 (!) Seiten mit Bögen und Armbrüsten. Und dann noch von renommierten Marken! Ein PSE Bogen bei Frankonia ist wie ein Strother bei Cabela‘ s und ich frage mich, ist dies ein erstes Pflänzchen was da sprießt, um dem interessierten Waidmann die Bogenjagd näher zu bringen oder nur einem Trend durch Olympia, Hunger Games und Merida geschuldet?
    WIR KOMMEN, Uli!!
    ....bzw. mittlerweile kommt man zu uns.

    Der nächste Termin in Berlin ist schon in 5 Wochen anberaumt.

    DB

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •